Sport

Springreiter Deußer in Cannes auf Platz drei

0

Jetzt teilen:

Cannes (dpa) – Springreiter Daniel Deußer hat seine Führung in der Global Champions Tour erfolgreich verteidigt. Eine Woche nach seinem Sieg im Großen Preis beim Derby-Turnier in Hamburg wurde der in Belgien lebende Hesse in Cannes Dritter.

Im Stechen der mit 300.000 Euro dotierten Prüfung blieb der 37-Jährige auf Calisto Blue fehlerfrei. Der siegreiche Belgier Niels Bruyneels auf Gancia de Muze und der zweitplatzierte Brite Scott Brash auf Hello Mr. President waren aber schneller als der Deutsche. Insgesamt hatten zehn von 33 Startern den Entscheidungs-Durchgang erreicht.

Deußer hatte eine Woche zuvor in Hamburg für den ersten deutschen Erfolg in der diesjährigen Millionenserie gesorgt und die Gesamtführung übernommen. Nach dem Springen in Cannes liegt er vor den Belgierin Pieter Devos und Bruyneels in Front. Das Turnier an der Cote d’Azur war das siebte von 20 Turnieren der Serie.

«Forbes»: Lionel Messi bestbezahlter Sportler

Previous article

US-Investor KKR macht Angebot für Axel-Springer-Aktien

Next article

You may also like

Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Sport